Beschluss:
Die Verwaltung wird beauftragt, die Möglichkeiten der Errichtung eines Kleinkinder-Spielplatzes in Delbrück-Mitte zu prüfen und Vorschläge für die UImsetzung zu machen.
Begründung:
In Delbrück-Mitte gibt es für Kinder nicht sehr viele Möglichkeiten, zu spielen und zu verweilen. Vor allem auch für Familien mit kleinen Kindern ist eine andere Spielplatzstruktur sehr wichtig. Spielgeräte sollten altersgerecht und von den kleinen Kindern gut nutzbar sein. Daher wäre es schön, wenn es vor allem in Delbrück-Mitte für die kleinsten in unserer Stadt kindgerechte Spielmöglichkeiten geben würde. Wir werden beim Bau des Rathauses auch die Grünflächen rundherum gestalten und gerade dort, im Herzen von Delbrück, ist ein toller Ort, um hier einen Kleinkinderspielplatz anzubieten. Kleine Geräte für Kinder bis zu 3 Jahren, die aber natürlich auch von Älteren genutzt werden können. Es schönes Beispiel findet man in Rietberg im Landesgartenschaugelände, aber auch in anderen Städten.